Frauen Style

Ein Kleid ist eine zeitlose Signatur einer Frau. In der Geschichte der Damenmode sind Kleider von Epochen beeinflusst worden. Vor Hunderten von Jahren trugen Frauen täglich extrem aufwendige Kleider mit Korsetts und voluminösen Röcken. Zu dieser Zeit war eine Länge erlaubt, d.h. Kleider bis zum Boden. Von den damaligen Regeln ist keine Spur mehr, und in der Mode spielen verschiedene Längen und Schnitte von Kleidern die Hauptgeige.
In der zeitgenössischen Mode wurden kühne Kleider, die die Beine betonen, immer häufiger. Midi-Längen, die die Kurven einer Frau betonten, erfreuten sich großer Beliebtheit. Kleider und Röcke dieser Länge waren ein lang ersehnter Hauch von frischer Luft. Sie gaben Frauen phänomenalen Komfort, aber auch Funktionalität. Damals wie heute sind sie eine zurückhaltende Wahl für Geschmäcker, die Bescheidenheit schätzen und das Umstrittene nicht akzeptieren.
Midikleider und Röcke sind wieder sehr beliebt. Sie sind zu einer fantastischen Option sowohl für große als auch für kleinere Damen geworden. Durch ihren Schnitt können sie sowohl Makel kaschieren als auch weibliche Attribute hervorheben. Mit der richtigen Länge hinter dem Knie setzt der Midirock den Akzent auf schlanke, feminine Waden und Knöchel. Gepaart mit hochhackigen Schuhen kann es der Silhouette einen Hauch von Leichtigkeit verleihen. Andererseits wirkt sich das Kaschieren der Taillenlinie positiv auf das subtile Verbergen von Kurven aus. Plissierte, geknöpfte Röcke oder solche mit praktischen Taschen sind äußerst beliebt. Für elegantere Anlässe empfehlen wir Tellerröcke, die die Silhouette leichter wirken lassen und für Partys geeignet sind. Ausgestellte Kleider und Midiröcke haben eine weitere wichtige Eigenschaft – sie verschlanken die Taille enorm. Nicht zu vergessen sind die A-Linien- und glockenförmigen Schnitte, die ideal für Büro-Outfits sind. Mit einem raffinierten Muster versehen, werden sie eine originelle Kombination mit einem klassischen Blazer und Business-Hemd bilden.
Röcke und Midikleider sind ein Grundnahrungsmittel im Kleiderschrank mit vielen Vorteilen. Kleider mit Ballonärmeln und plissiertem Boden aus seidigem Material mit interessantem Muster sind ein eleganter Vorschlag für alle formellen Anlässe, die einen bestimmten Dresscode erfordern. Getragen mit dezenten Strumpfhosen und hochhackigen Lederschuhen sind sie eine Option für Damen aus dem aristokratischen und politischen Bereich. Ebenso beliebt sind gestrickte Modelle mit Rollkragen. An wärmeren Tagen entscheiden sich viele Trendsetterinnen für luftige Röcke und Kleider mit interessanten Animal-Prints. Gepaart mit Espadrilles und einer Jeansjacke sind sie eine originelle Wahl für ein Wochenende oder einen Ausflug in die Stadt. Für die etwas gewagteren Damen gibt es Tüllröcke, die sich je nach Zubehör perfekt als Hochzeitskleid eignen.
Lavard bietet zahlreiche zeitlose Modelle von Kleidern und Midiröcken. Die Marke zeichnet sich durch klassische Schnitte und hochwertige Stoffe aus. Wir laden alle Frauen, die ihr Image auffrischen wollen, ein, das umfangreiche Sortiment der Marke Lavard zu nutzen, das nicht nur abgemilderte, sondern auch ausgefallene Kleider und Röcke sowie eine beeindruckende Kollektion stilvoller Accessoires umfasst.